Neuigkeiten

Das neue Regionalportal „echt erding“ dient nicht nur als Verkaufs- und Leistungsplattform, sondern darüber hinaus erhalten Sie auch ausführliche und individuelle Informationen ganz nach dem Motto: Nachrichten und Neuigkeiten „aus dem Landkreis – für den Landkreis“.

Regionalmarke „echt erding“ geht online

19.11.2020

Das Onlineportal der Regionalmarke „echt erding“, die Anfang dieses Jahres vorgestellt wurde, ist nun online gegangen. Gemeinsam mit Regine Wiesend, Leiterin des Referats Landfrauen, Haushaltsleistungen, Erwerbskombinationen im Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten sowie Marcus Pöllinger, Mitglied des Vorstands der BayWa AG stellte Landrat Martin Bayerstorfer die Plattform in einem Pressetermin der Öffentlichkeit vor.

Verkündung Regionalportal

21.07.2020

Die Regionalmarke „echt erding“, deren Einführung die Kreisgremien Ende vergangenen Jahres beschlossen haben und die Anfang dieses Jahres vorgestellt wurde, bekommt ein eigenes Onlineportal. Ganz nach dem Motto „aus dem Landkreis –  für den Landkreis“ soll dieses Portal der digitale Marktplatz der Regionalmarke werden. Bei einer Auftaktveranstaltung wurde es nun zunächst denen vorgestellt, die sich künftig dort präsentieren können: Vertreter aus Landwirtschaft, Handwerk, Tourismus, Gastronomie und Wirtschaft.

Schulprojekt Kochen mit regionalen Produkten in der Realschule Taufkirchen

12.03.2020

Wissen Sie, wie viele und welche landwirtschaftliche Produkte im Landkreis Erding produziert werden? Oder welche Lebensmittel gerade reif sind und geerntet werden können? Wer regional kauft und kocht, kennt sich nicht nur in seiner Region aus, sondern unterstützt die identitätsstiftende Wirkung und den Nachhaltigkeitsgedanken. So werden unsere lokalen Anbieter und Direktvermarkter beim Absatz ihrer Waren und Dienstleistungen bestärkt.

Schulprojekt Kochen mit regionalen Produkten in der Katharina-Fischer-Schule in Erding

09.03.2020

Wissen Sie, wie viele und welche landwirtschaftliche Produkte im Landkreis Erding produziert werden? Oder welche Lebensmittel gerade reif sind und geerntet werden können? Wer regional kauft und kocht, kennt sich nicht nur in seiner Region aus, sondern unterstützt die identitätsstiftende Wirkung und den Nachhaltigkeitsgedanken. So werden unsere lokalen Anbieter und Direktvermarkter beim Absatz ihrer Waren und Dienstleistungen bestärkt.

Neujahrsempfang der Landwirtschaft in Hofstarring

11.02.2020

Es ist mir ein besonderes Anliegen, wie auch bereits im Vorjahr, die Vertreter der Landwirtschaft zu einem Neujahrsempfang einzuladen, und so ihr Engagement als Bewahrer unserer Kulturlandschaft und ihren Einsatz zur Produktion guter, gesunder und vor allem regionaler Lebensmittel für uns als Verbraucher besonders zu würdigen.

Grüne Woche in Berlin

17.01.2020

echt erding präsentiert sich auf der grünen Woche in Berlin

Pressekonferenz in Moosinning mit Bekanntgabe des Logos

14.01.2020

Im November hat der Landkreis diesbezüglich einen Logowettbewerb ausgerufen. Teilgenommen haben daran 13 Bewerber mit mehr als 30 Entwürfen.  Zunächst hatte der Ausschuss für Struktur, Verkehr und Umwelt in seiner Sitzung im November eine Vorauswahl von 11 Logos (von 8 Agenturen) getroffen und kurze Zeit später wurde durch eine Expertenrunde bestehend aus knapp 30 Vertretern der Landwirtschaft, der im Landkreis ansässigen Gewerbevereine, des Tourismus, des Bauernmarktes, der Industrie, dem Handel und Handwerk und den Vorsitzenden der jeweiligen Fraktionen das Gewinnerlogo ermittelt.

Adventsgrillen im Bauernhausmuseum

01.12.2019

Ein kurzer Rückblick demonstriert, was die regionale Marke zu leisten im Stande ist: Beim Adventsgrillen am 1. Dezember im Bauernhausmuseum hat sich gezeigt, dass die Marke Ihren Fokus nicht nur auf die künftige Vermarktung regionaler Produkte legt, sondern generell die heimischen Strukturen stärkt, indem Sie auch Dienstleistungen präsentiert.